Energiebehandlungen – kann man mit Energie denn überhaupt arbeiten?

Energie arbeitet ständig für uns, damit wir uns wohl, lebendig und ausgeglichen fühlen!

Das aus dem spätlateinischen kommende „energía“ (gr. En-ergós) bedeutet eigentlich so viel wie „wirkende Kraft“, die „Fähigkeit, Arbeit zu verrichten“ oder „Tatkraft“.
Ob das der Chinesen, das Prana der Inder oder in gewisser Weise auch der Odem im Westen – alles diese Begriffe beschreiben eine Lebenskraft, die in allem Lebendigen fließt und pulsiert und sich in sämtlichen Lebensfunktionen zeigt. So ist sie kraftvoll spürbar bei Gesundheit, blockiert in Krankheit, aber auch Körperbewegungen oder Gefühle geben Auskunft über den Fluss dieser Lebenskraft. Entsprechend beschäftigen sich auch Methoden wie Tai Chi, Qi Gong, Yoga und viele andere mit dem freien Fluss des . Sie zielen darauf ab, Blockaden und Stauungen zu lösen, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen und Raum für "gute" Gedanken und Gefühle zu schaffen!
Nur wenn das im Körper frei fließen kann, sind wir nämlich gesund, kraftvoll und fühlen uns auch seelisch wohl.

Reiki – überall ist Energie!

Das aus den japanischen Wörtern Rei (Geist, Seele) und Ki (Lebensenergie) zusammengesetze Wort wird meist mit „universelle Lebensenergie“ übersetzt. Das System des Reiki wurde vom Japaner Mikao Usui begründet und wird seitdem von Lehrer zu Schüler weiter gegeben.
Eine Reikibehandlung ist einem „Äußeren Qi Gong“ vergleichbar. Vorbeugend, zur Pflege unseres Energiehaushaltes, aber auch gezielt zur Unterstützung und bei akuten Beschwerden kann die Energiebehandlung effektiv eingesetzt werden. Über die Hände des Behandlers wird Energie in den Körper des Klienten gelenkt bzw. umgelenkt, so dass Stauungen und Blockaden sich lösen und der Energiehaushalt insgesamt ausgeglichen und aufgefüllt wird. Der gesamte Körper wird so mit Energie versorgt und ganzheitlich harmonisiert. Das hat auch Auswirkungen auf unser emotionales Gleichgewicht, wir fühlen uns wohl und unbeschwert. Auch zur sanften Unterstützung und Begleitung von anderen Therapien können Energiebehandlungen sinnvoll eingesetzt werden.

Ziele und Einsatzgebiete

Energiearbeit ist sinnvoll für alle, die Energie brauchen!

Ziele einer Energie-Behandlung

  • Entspannen
  • Kraft tanken
  • Stress sanft abbauen
  • Ganzheitliche Harmonisierung der Körperenergie
  • Lösen von Blockaden
  • Aktivierung des Energieflusses im Körper
  • Anregung der Selbstheilungskräfte

Energiebehandlungen wirken stärkend und zugleich entlastend bei:

  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Stress in Beruf oder Familie
  • Konfliktsituationen
  • Persönlichen Krisen
  • Permanenter Anspannung und emotionaler Belastung
  • Verspannungen und chronischen Schmerzen

Ethische Grundsätze

  1. Ich führe Energiebehandlungen in dem vollen Bewusstsein durch, dass die Arbeit mit Energie lediglich bereits vorhandene Energien lenkt und keine Heil-Methode darstellt oder Heilversprechen geben kann und will.
  2. Energiebehandlungen finden stets „zum höchsten Wohl des Empfängers“ statt und sind absichtslos, ohne Wertung oder willentliche Beeinflussung seitens des Behandlers.
  3. Die Arbeit mit der Körperenergie ist zu 100% neutral, d.h. sie ist frei von jeglicher Religion, Weltanschauung, Beeinflussung oder Wertung!